Lenkungsgremium

Das Lenkungsgremium trifft die Entscheidungen der LAGQH für deren Aufgaben gemäß § 5 der DeQS-RL. Es ist daher dem G-BA gegenüber für die ordnungsgemäße Durchführung der Richtlinien und Bestimmungen verantwortlich.

Die Stimmenverteilung im Lenkungsgremium erfolgt paritätisch zwischen den Kostenträgern und den Organisationen der Leistungserbringer (sogenannte stimmberechtigte Organisationen) mit insgesamt 12 Stimmen. Einmal jährlich wird wechselnd zwischen Leistungserbringern und Kostenträgern aus seinen Reihen ein Vorsitzender gewählt.

Die Mitglieder des Lenkungsgremiums sind auf Seiten der Kostenträger und Organisationen der Leistungserbringer die Vertreter der Gesellschafter.

Der Verband der Privaten Krankenversicherung, die Landesärztekammer Hessen, die Organisationen der Pflegeberufe sowie Patientenvertreter werden von der LAG als nicht-stimmberechtigte Organisationen beteiligt.

 
Institution
Mitglieder
stellvertretendes Mitglied

KZVH

Dr. Dr. Josef Schardt

Carsten Czerny

KZVH

Dr. Jens Hohmeier

Thomas Klosterkötter

KVH

Jörg Hoffmann

Sandra Lutz

KVH

Daniel Rascop

Dr. Wolfgang LangHeinrich

HKG

Prof. Dr. Steffen Gramminger

N.N.

HKG

Dr. Norbert Köneke

Prof. Dr. Rilinger

AOK Hessen

Dr. Roland Strasheim

Joachim Henkel

AOK Hessen

N.N.

Ralf Skrypzak

BKK Landesverband Süd

Ricarda Dellweg

Andreas Bösch

IKK classic, KNAPPSCHAFT, SVLFG

Frank Kimpel-Stephan

Holger Barfknecht

Beate Stein

Detlef Oesterwinter

vdek

Claudia Ackermann

Rainer Sand

vdek

Rainer Sand

Christian Nyhuis

LÄKH

Dr. Susanne Johna

Nina Walter

LPRH

Frank Stricker-Wolf

Kerstin Freund-Gutmann

PKV

Angela Scherer

Markus Vomweg

Patientenvertretung

Ursula Häuser

N. N.